Insekten Retten

Das ist unsere Mission, denn die kleinen Tiere sind unerlässlich für das Ökosystem und auch für den Menschen. Deshalb stellen wir jährlich ein Blühfeld mit derzeit ca. 60.000 m² Fläche zur Verfügung um die Artenvielfalt der Bestäuber zu erhalten und einen Lebensraum für sie zu erschaffen. Werde Teil des Projekts und trage aktiv zum Wohle des Planeten bei.

Bee 2 Bee

Auch Unternehmen haben eine Stimme und können sich aktiv für die Umwelt einsetzen.
Mit der Übernahme einer Patenschaft machen sich Unternehmen nicht nur für die Insektenpopulation stark, sondern haben in jedem Fall auch ein ganz besonderes Geschenk. Sei es für Mitarbeiter oder Geschäftskunden. Werden Sie mit Ihrem eigenen Logo Teil auf unserer Landkarte!

 

Wieso, Weshalb, Warum

Wie wichtig Insekten für unser Ökosystem wirklich sind, ist den wenigsten bewusst. Die Beweggründe für unser Handeln, harte Fakten und die bittere Wahrheit um den Bestand der Insektenvölker und Wildpflanzen findest du in unseren FAQ

Das Land der Insekten

Es ist kein Geheimnis, dass die Insektenpopulation in den vergangenen Jahren drastisch zurückgegangen ist. Dabei sind die kleinen Tiere für unser Ökosystem von großer Bedeutung. Weltweit gibt es einen Trend zum vermehrten Anbau von Nutzpflanzen. Etwa ein Drittel dieser Pflanzen, die wir zur Ernährung benötigen, werden von Insekten bestäubt. Neben der Honigbiene sichern auch viele wilde Bestäuber, wie eine Vielzahl verschiedener Bienenarten und auch andere Insekten, wie Käfer, Schmetterlinge, Motten oder bestimmte Fliegenarten, den Bestäubungserfolg. 

Durch das Eingreifen des Menschen in den natürlichen Lebensraum der Wildbiene und durch die steigende Belastung durch Chemikalien sinkt die Zahl wilder Bienenvölker weiterhin drastisch. Durch den Mangel an Bestäubern kann es also in naher Zukunft zum Ende des Bestäubungserfolges kommen. 

Wir haben es uns deshalb zur Aufgabe gemacht die wilden Bestäuber zu unterstützen ihnen einen artgerechten Lebensraum zu schaffen. Dafür stellen wir jährlich ein Blühfeld mit derzeit ca. 60.000 m² Fläche zur Verfügung. Unser langfristiges Ziel ist es, die Fläche weiter auszudehnen, um noch mehr Insekten zu retten!

Bei der von uns verwendeten Saatgutmischung, handelt es sich um eine speziell zusammengestellte, standortangepasste Saat mit heimischen Arten, in denen sich unsere Insekten besonders wohlfühlen. Die Mischung wurde individuell für unsere Zwecke, in Zusammenarbeit mit einem Biologen, komponiert, die auch drei Pflanzen der Roten Liste enthält.

Auch du bist in der Lage den heimischen Insekten bei der Entwicklung zu helfen. Dafür kannst du z.B. 100 m² Blühwiese im Wert von 34 €  erwerben! Selbst mit der kleinsten Fläche im Wert von 5 € hilfst du bereits die Population zu unterstützen.

 

Verantwortung tragen

Dass unser Planet Hilfe braucht, ist mittlerweile jedem von uns bekannt. Oftmals übersehen wir dabei jedoch die regionale Ebene. Die Probleme erscheinen weit weg. Doch auch hier, in der Region, können wir jede Hilfe gebrauchen!

Population unterstützen

Jeder Quadratmeter Blühfeld trägt dazu bei, die regionale Insektenpopulation zu unterstützen und anzuregen. Heimische Arten werden bestärkt und haben eine Chance auf einen artgerechten Lebensraum.

 

Unser Antrieb

Ein Dienst an der Natur. Die Augen für Probleme vor der eigenen Haustür öffnen. Das sind Dinge, die wir mit dem Projekt „Land der Insekten“ angehen und auch lösen wollen. Dafür brauchen wir deine Unterstützung! Jeder Quadratmeter trägt effektiv zum Wohle des Planeten bei.

Deshalb ist Bestäubung so wichtig

%

Bestäubung

Würden Insekten nicht die Bestäubung übernehmen, würden etwa ein Drittel der Nutzpflanzen, auf die wir angewiesen sind, deutlich weniger Ertrag verbuchen. Auch zahl- reiche Wildpflanzen (ca.  60 –  90%) sind für ihre Fortpflanzung auf Tierbestäubung angewiesen.

%

Wertertrag

Der Handelswert einer Erdbeere ist um 54% höher als bei selbst befruchteten Pflanzen. Der Wert der Insektenbestäubung nur für Erdbeeren, die in der EU verkauft werden, liegt jährlich bei 1 Milliarde Euro.

 

%

Verlust

Durch das Eingreifen des Menschen in den natürlichen Lebensraum vieler Insekten ist der Bestand der Insektenbiomasse in den vergangenen Jahren um 80 – 90 % zurückgegangen. Dem Verlust an wertvollem Lebensraum muss dringend entgegengewirkt werden!

So kannst du helfen

$

01. Fläche auswählen

In unserem Shop kannst du auswählen, für wie viel Fläche du eine Patenschaft übernehmen willst. 

$

02. Wiese besetzen

Nach dem Bestellprozess kann auf Wunsch ein Logo hochgeladen werden, welches nach Abschluss der Bestellung in unserer Karte eingepflegt wird. Gutes tun und das auch zeigen ist die Devise!

$

03. Urkunde erhalten

Herzlichen Glückwunsch! Mit der Übernahme einer Patenschaft hast du erfolgreich zum Erhalt der Wildbienenpopulation beigetragen. Dafür erhältst du von uns die Blühwiesen-Urkunde.

N

04. Insekten gerettet

Mit jedem verkauften Stück Blühwiese wird jährlich vielen Arten (Wildbienen, Insekten aber auch Amphibien) ein Lebensraum geboten

So kannst du helfen

$

01. Fläche auswählen

In unserem Shop kannst du auswählen, für wie viel Fläche du eine Patenschaft übernehmen willst. 

$

02. Wiese besetzen

Nach dem Bestellprozess kann auf Wunsch ein Logo hochgeladen werden, welches nach Abschluss der Bestellung in unserer Karte eingepflegt wird. Gutes tun und das auch zeigen ist die Devise!

$

03. Urkunde erhalten

Herzlichen Glückwunsch! Mit der Übernahme einer Patenschaft hast du erfolgreich zum Erhalt der Wildbienenpopulation beigetragen. Dafür erhältst du von uns die Blühwiesen-Urkunde.

N

04. Insekten gerettet

Mit jedem verkauften Stück Blühwiese wird jährlich vielen Arten (Wildbienen, Insekten aber auch Amphibien) ein Lebensraum geboten

$

Wiese kaufen. Insekten retten.

$

Wiese kaufen. Insekten retten.

Land der Insekten
Ein Unternehmen der Der Kartoffelhof Familie Lüthje GbR

Dorfstraße 5, 24635 Daldorf
Tel.: 04328 / 209
info@land-der-insekten.de

Unsere Wiese

Land der Insekten
Ein Unternehmen der
Der Kartoffelhof Familie Lüthje GbR

Dorfstraße 5, 24635 Daldorf
Tel.: 04328 / 209
info@land-der-insekten.de

Unsere Wiese